Eigenbehandlung

Anleitungen zur selbstständigen Behandlung Ihrer CMD

1. Schritt
Sie sollten entspannt und bequem liegen. Nehmen Sie bitte Ihre Zungenspitze während der gesamten Behandlung entspannt an den vorderen Gaumen direkt hinter die oberen Schneidezähne. Die Lippen sollten Sie schließen, aber die Zähne nicht zusammenbeißen.

2. Schritt
Beim Einatmen bewegen Sie locker und entspannt die Fußspitzen zum Körper.

3. Schritt
Beim Ausatmen entspannen Sie Ihre Füße und bewegen diese nach unten. Die Bewegung der Füße im Atemrhythmus halten Sie während der gesamten Behandlung bitte bei.

4. Schritt
Legen Sie Ihre Finger auf die Kieferwinkel. Üben Sie während der gesamten Behandlung einen leichten Zug nach unten Richtung Kinnspitze aus. Verstärken Sie leicht den Zug nach unten in der Einatmungsphase, wobei Sie bitte tief einatmen und den Atem dann mehrere Sekunden anhalten. In der folgenden Ausatmungsphase halten Sie den Zug nach unten mit weniger Intensität. 15 bis 20 Atemzyklen reichen für eine Behandlungseinheit aus.

Die Behandlung der Kaumuskulatur

1. Behandlung der Kieferschließer
Legen Sie Zeige- und Mittelfinger beider Hände auf die unteren Schneidezähne. Öffnen Sie den Mund, atmen Sie aus und schließen Sie geringfügig den Mund gegen den Druck Ihrer Zeigefinger. Atmen Sie tief ein, halten Sie den Atem kurz an und öffnen Sie den Mund so weit wie möglich. Wiederholen Sie diese Behandlung fünf mal.

2. Behandlung der Kiefermuskeln, die den Unterkiefer nach vorne bewegen
Legen Sie die Zeige- und Mittelfinger beider Hände auf die Kinnspitze. Schieben Sie das Kinn nach vorne und atmen ein. Leisten Sie mit Ihren Fingern geringen Widerstand. Halten Sie dann kurz den Atem an, atmen dann aus und entspannen Sie dabei. Wiederholen Sie diese Behandlung fünf mal.

3. Behandlung der Mundbodenmuskulatur
Drücken Sie Ihre Zunge gegen den Gaumen, so dass die Zungenspitze leicht die oberen Schneidezähne berührt. Atmen Sie dabei ein und halten kurz den Atem an. Atmen Sie aus und entspannen Sie die Zunge.