Wie funktioniert virtuelle KFO (Onyx)?

Weil wir immer auf der Suche nach der besten Qualität sind, verwenden wir neben Invisalign die Onyx-Software basierte Aligner-Kieferorthopädie.

ONYX II

Hierbei sind wir nicht auf Unternehmen angewiesen. Nach dem digitalen Scan der Zähne des Patienten und des Bisses bestimmen wir die neue Zahnstellung unter funktionellen und ästhetischen Gesichtspunkten. Ebenso legen wir die detaillierten Bewegungsschritte der Zähne exakt fest.
Als Material für die Aligner (Schienen) benutzen wir Duran der in Deutschland ansässigen Firma Scheu. Das Material ist nach DIN EN ISO 10993 auf Bio-Kompatibilität geprüft.